Informationsschreiben Stadtteilschulen – Dezember 2021

An die
Schulleiterinnen und Schulleiter,
Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter der Jahrgänge 8 bis 12,
BO-Koordinatorinnen und Koordinatoren an Stadtteilschulen

Dezember 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

und täglich grüßt das Murmeltier – vor uns liegt die neue Buchungsrunde für das Schuljahr 2022/23, Vieles bleibt, einiges ist neu. Was dies für die kommende Buchungsrunde im Einzelnen bedeutet, möchten wir Ihnen im Folgenden kurz darstellen.

DAS IST NEU!

Die beliebten Module Zukunft Jetzt! und Hamburger Werkstatttage 8 werden nicht mehr kos-tenfrei angeboten, sondern müssen im nächsten Schuljahr von dem zur Verfügung stehenden Stundenkontingent gebucht werden. Damit ist es beinahe nicht mehr möglich, ganze Jahrgänge in die Durchführung zu schicken, sondern nur noch kleine Schülergruppen. Dieses wird die Planung der Beruflichen Orientierung für Sie sicherlich verändern. Der Blick geht nun wieder mehr auf den oder die einzelne SchülerIn, wodurch zeitgleich der Organisationsaufwand steigt.
Wir bieten Ihnen Unterstützung an, wenn Sie vorhaben, die Berufliche Orientierung in einer sog. BO-Woche stattfinden zu lassen. Gern informieren wir Sie über die zahlreichen Möglichkeiten, wie Sie eine solche Woche zusätzlich zu den Modulen der Servicestelle BO mit Angeboten anderer externer Partner füllen können. Hierzu laden wir Sie zu einer digitalen Informationsstunde am 17.01.2022 um 15.30 Uhr ein. Die Ansprechpartner der Servicestelle BO präsentieren Ihnen dort gezielt die Angebote der externen Partner in Hamburg (wie Handelskammer, Handwerkskammer etc.) und beantworten Ihre Fragen zur Buchung.
Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass die Berufliche Orientierung in Hamburg trotz gedeckelter Budgets nicht an Qualität verlieren muss.
Buchen Sie ab sofort bis zum 31.01.2022 Ihre Module in der vertieften beruflichen Orientierung!

DAS BLEIBT!

Für Ihre Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bieten wir im Schuljahr 2022/23 folgende Module an:

    • Modul „Zukunft Jetzt! Entdecke deine Stärken“
    • Modul „Hamburger Werkstatttage 8“
    • Modul „First Steps: Berufe erkunden, entdecken, anfassen“
    • Modul „Ich finde einen Praktikumsplatz!“
    • Modul „Studienorientierungstag“
    • Modul „Wo stehe ich? Wo will ich hin?“
    • Modul „MINT 4 Girls“ (neu)

    Die Module stehen gerne auch Ihren Schülerinnen und Schülern aus IVK/ESA bzw. IVK/MSA offen.

    Im aktuellen Schuljahr konnten einige Stadtteilschulen bereits das Angebot PLUS-Modul bei uns buchen. PLUS-Module richten sich an Schülerinnen und Schüler mit speziellem sonderpädagogischen oder sonderpädagogischem Förderbedarf nach § 12 und unterstützen sie in ihrer beruflichen Orientierung individuell. Für das kommende Schuljahr können wir mit zusätzlichen Mitteln der Agentur für Arbeit dieses Angebot für 3 weitere Schulen öffnen. Die Zuteilung für die neu buchenden Schulen erfolgt nach Reihenfolge der Buchungseingänge.

    Folgende PLUS-Module stehen im Schuljahr 2022/23 zur Verfügung:

      • Modul „First Steps: Berufe erkunden, entdecken, anfassen“ PLUS
      • Modul „Ich finde einen Praktikumsplatz!“ PLUS
      • Modul „Wo stehe ich? Wo will ich hin?“ PLUS

      Die PLUS-Module werden, wie alle Module der vertieften beruflichen Orientierung, zu 50 % über die Agentur für Arbeit gefördert. Die anderen 50 % werden von der Schule über Berufs-schullehrerstunden eingebracht. Jede Sekundarstufe I einer Stadtteilschule hat hierfür ein Stundenkontingent von 266 Stunden pro Schuljahr zur Verfügung, das nicht auf das Deputat der Schule angerechnet wird.

      DAS BLEIBT!

      Für Ihre Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II bieten wir wie bisher diese Module an:

        • Modul „Studienorientierungstag“
        • Modul „Dieses Potenzial steckt in mir!“
        • Modul „Zielorientierungsworkshop“

        Auch bei den Modulen für die SEK II übernimmt die Agentur für Arbeit jeweils 50 % der Kosten. Die anderen 50 % können von der Schule über Lehrerstunden oder über Barmittel eingebracht werden.

        Im Schuljahr 2022/23 verfügt jede Sekundarstufe II wie bisher über ein Kontingent von 76 Stunden, die sie für die sog. „Kofinanzierung“ der Module einbringen kann und die nicht auf das Stundendeputat der Schule angerechnet werden. Detaillierte Modulbeschreibungen finden Sie auf unserer Homepage: www.servicestelle-bo.de

        Das reicht doch niemals!

        Möglicherweise haben Sie nun das Gefühl, dass Sie gern noch viel mehr Module gebucht hätten, Ihr Stundenkontingent ist aber schon erschöpft. Beantragen Sie in diesem Fall bitte eine weitere Buchung über das Kontingent: „Freie Verfügungs- und Ergänzungsstunden“. Sollte zum Abschluss der Buchungsrunde noch Budget übrig sein, weil nicht alle Schulen ihre Kontingente ausgeschöpft haben, genehmigen wir Ihnen gern diese Extra-Buchung. Versuchen Sie es!

        Bei Fragen zu den Modulen und zum Buchungsverfahren kontaktieren Sie uns:

         

        Mit herzlichen Grüßen aus der Servicestelle BO!

        DOWNLOAD (PDF):
        Informationsschreiben Stadtteilschulen – Dezember 2021